Über VapeTV

Diese Seite soll Ordnung in das Chaos bringen und manches auch überhaupt erst auffindbar machen.
Nicht nur, dass es eh schon schwer ist, in den Massen an Videos und Streams etwas vernünftiges über die E-Zigarette zu finden. Viele Videos werden von den Plattformen regelrecht versteckt. Gerade auf YouTube hat es Dampfercontent schwer. Da auf Videos über E-Zigaretten keine Werbung laufen kann, werden sie von YouTube in den normalen Vorschlägen nicht mehr angezeigt. Und über die Suche kommt man ebenfalls oft nicht sehr weit.

Einige Videos sind zudem nicht auf den großen Plattformen wie YouTube zu finden, sondern nur auf den Seiten von Onlineshops für E-Zigaretten. Denn Werbung für E-Zigaretten ist in Deutschland verboten. Videos über E-Zigaretten und Liquids könnten jedoch als Werbung eingestuft werden. Zumindest steht immer das Risiko von Abmahnungen und hohen Kosten im Raum. Die Unsicherheiten sind groß.
Auf Shopseiten von E-Zigarettenhändlern besteht die Gefahr einer Abmahnung nicht, denn auf diesen Seiten ist Werbung erlaubt. Allerdings sind die Videos dann auch weit schwieriger für den interessierten Dampfer zu finden. An der Stelle kommt VapeTV ins Spiel.

VapeTV ist dabei eine unabhängige Instanz, die mit den verlinkten Video- und Streamingkanälen sowie den verlinkten Shops in keinem direkten Verhältnis steht. VapeTV macht keinen Content, es zeigt nur, wo man ihn findet.
Das alles ohne Werbung oder Kosten für den Nutzer. Denn VapeTV ist ein nichtkommerzielles Projekt.

VapeTV hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder den Inhalt der Verlinkten Video- bzw. Streamingkanäle. Es findet auch keine Bewertung statt. Lediglich ein Mindestmaß an technischer und inhaltlicher Qualität ist Voraussetzung dafür, auf VapeTV zu erscheinen.